Folgekosten für Ihre Website

Immer beste Leistung. Service nach Bedarf. 

Wie geht es weiter?

Was passiert, wenn die schöne Seite fertig ist? Ich bin natürlich so lange für Sie da, bis die Seite nach Ihren Wünschen läuft. Und danach? Bin ich auch noch da. Aber nur, wenn Sie das wollen.

Oder Sie lassen sich von mir in die intuitive Verwaltung von Raidboxes einführen und kümmern sich selbst um Updates, Wartung und Aktualisierungen. Und wenn wirklich mal etwas schief läuft, können Sie Support zum Stundensatz buchen.

Oder Sie buchen den Fully Managed-Tarif von Raidboxes, bei dem alle Updates für Ihr WordPress vollautomatisiert erledigt werden.

Die Wahl liegt bei Ihnen.

Zum Thema Kosten

„Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.“
John Ruskin

John Ruskin

engl. Schriftsteller u. Sozialphilosoph

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.“

Damit hat der gute John Ruskin schon immer Recht gehabt. Und es gilt selbstverständlich auch fürs Hosting. Hier nur 2 Beispiele aus meiner Erfahrung mit Kunden, warum Geiz vielleicht doch nicht immer geil ist:

Ihre Seite braucht bei schlechtem Design und Billiganbieter mehrere Sekunden (mobil auch schon mal Minuten), bis der erste Inhalt geladen ist.
In der Zeit klickt ein guter Teil der der Besucher schon weiter, weil er vermutet, dass der Link tot ist. Bestenfalls ärgert er sich über die lange Wartezeit…
Computer data hacked
Aufgrund schwacher Sicherheitsvorkehrungen wird die Seite gehackt. Und an ein Backup hat leider auch keiner gedacht. Die schöne Website ist damit futsch.
Und der Profi, der vielleicht noch etwas retten kann, wird gutes Geld für seine Bemühungen verlangen.